Queensland University of Technology: PhD Studentin gewinnt Aerospace Australia Award

Vanessa Lussini, die an der Fakultät für Chemie, Physik und Ingenieurswissenschaften der Queensland University of Technology promoviert, gewann heute als erste Frau den renommierten Aerospace Australia Award für Ihre Arbeit zur Verbesserung der Sicherheit von Fluggeräten. In ihrem Forschungsprojekt entwickelte sie eine Methode, mit der durch organische Verbindungen Stellen an Fluggeräten aufgespürt werden können, die zum Schutz des Metalls vor Korrosion neu lackiert werden müssen. Diese Vorgehensweise spart zudem Kosten ein, da auf diese Weise nicht das gesamte Fluggerät neu lackiert werden muss. Das Preisgeld ist mit AU$ 10.000 dotiert.