Tottenham Hotspur und Uni Wollongong ermöglichen Ausbildung zum Profikicker

Im Hörsaal sein Wunschfach studieren und zusätzlich von den besten Trainern der Welt im Fußball gecoached werden – das bieten ab sofort Tottenham Hotspur F.C. und die University of Wollongong in Australien. Das UOW Tottenham Hotspur Global Football Program ist eine in der Welt einzigartige Hochschulstudium – Fußballkombination, die den Grundstein für eine glänzende Fußballerzukunft legen kann.

Hörsaal kombiniert mit Fußballplatz - Tottenham Hotspur und UOW bilden zukünftige Fußballprofis aus

Im Februar 2020 beginnt eine außergewöhnliche Kooperation zwischen der australischen University of Wollongong und dem englischen Premier-League-Verein Tottenham Hotspur F.C., die hochmotivierte Fußballfans aus aller Welt ansprechen soll. Studierende mit einer Leidenschaft für das runde Leder haben die exklusive Möglichkeit, sich neben dem Studium auf eine Karriere im Fußball vorzubereiten und in den Genuss einer eins-zu-eins-Betreuung durch Weltklassetrainer zu kommen.

Den Programmteilnehmern wird eine einzigartige Kombination aus exzellenter akademischer Ausbildung ihrer Wahl und einem anspruchsvollen Sportprogramm geboten: Neben Vorlesungen, Seminaren und Tutorien im jeweiligen Studienbereich stehen jede Woche 16 bis 20 Stunden Fußballtraining auf dem Plan, welches von FA- und UEFA-lizensierten Trainern vom Tottenham Hotspur F.C. geleitet wird. Die Sportler bekommen außerdem die Chance, Spiele auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu bestreiten und sich mit Sportbegeisterten aus der ganzen Welt zu vernetzen.

Gleichzeitig legt die Universität großen Wert darauf, die teilnehmenden Studierenden auch auf einen qualifizierten Berufseinstieg nach dem Profifußball vorzubereiten und ihnen ein starkes akademisches Fundament mit auf den Weg zu geben.

Die University of Wollongong liegt in der Küstenstadt Wollongong im Bundesstaat New South Wales, etwa 85 Kilometer südlich von Sydney. Sie zählt zu den besten „Jungen Universitäten“ weltweit und hat zahlreiche Auszeichnungen für ihre herausragende Qualität in Forschung und Lehre erhalten. Studierenden stehen diverse Studienprogramme aus den Bereichen Recht, Wirtschaft, Ingenieurswissenschaften & IT, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften, Kunst sowie Medizin & Gesundheit offen. Ein umfassendes Sportangebot rundet das Studium in Wollongong ab.

Professor Paul Wellings, Vizekanzler der University of Wollongong, ist von der neuen Partnerschaft begeistert: „Wir freuen uns, mit einem der besten Fußballvereine der Welt zusammenzuarbeiten, und insbesondere mit einem, der unseren persönlichen Ansatz teilt, den Studenten dabei zu helfen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Diese Partnerschaft setzt die lange Tradition der University of Wollongong fort, Sport mit einer Ausbildung auf höchstem Niveau zu verbinden, die die Sportler auf das Leben vorbereitet.“

Das Programm steht nicht nur australischen, sondern auch internationalen Studierenden offen, die ein Bachelor- oder Masterstudium an der University of Wollongong beginnen möchten. Voraussetzungen sind ein Studienantritt im Semester 1/2020 (Start Februar) sowie ein nachweisliches fußballerisches Talent. Zusätzlich zu den obligatorischen Studiengebühren belaufen sich die Kosten für das Programm auf 15.000 AUD im Jahr. Sie beinhalten das Training mit professionellen Coaches, die Spielerbekleidung, eine Jahresmitgliedschaft im UniActive Gym sowie die Anmeldegebühr in einem lokalen Fußballklub. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 23. August 2019 unter https://www.ranke-heinemann.de möglich. Das Institut Ranke-Heinemann vergibt darüber hinaus Teilstipendien für diese Programmkombination.