Bewerbungsablauf für das Studium in Kanada

Um Ihren Bewerbungsprozess so einfach wie möglich zu gestalten, wird ein persönlicher Studiencoach gemeinsam mit Ihnen alle erforderlichen Unterlagen zusammenstellen. Falls benötigt, können wir auch Zeugnisse übersetzen oder beglaubigen. Wir stehen Ihnen im gesamten Bewerbungsverlauf zur Seite und stehen direkt mit den kanadischen Universitäten in Kontakt, um eine zügige und sichere Abwicklung zu garantieren. 

Schritt 1 - Informieren & Finanzieren

Wahl der Wunschuniversität

Bei uns haben Sie die Qual der Wahl. 30 Universitäten und 30 Colleges in Kanada sind unserem Förderprogramm angeschlossen. Die richtige kanadische Bildungseinrichtung zu finden, ist aber mit unserer Hilfe nicht schwer. Unsere Mitarbeiterinnen beraten Sie ausführlich zu Universitäten, Studiengängen und Zulassungsbedingungen. Kataloge und Bewerbungsformulare stellen wir Ihnen zur Verfügung. 

Online Qualifikationscheck

In Kanada legen die Universitäten und Colleges die Zulassungsbedingungen zu ihren Studienprogrammen selbständig fest. D.h. es gibt keine allgemeingültige Antwort ob Sie Chancen auf Zulassung an der Hochschule und dem Studiengang Ihrer Wahl haben. Mit unserem Online-Qualifikationscheck erhalten Sie eine erste Einschätzung. Dabei werden Ihre bisherigen Schul - oder Studienleistungen betrachtet und Ihre Sprachkenntnisse sowie ggfs. Schul - und Berufserfahrung bewertet.

Unser Qualifikationscheck soll Ihnen helfen zu beurteilen, ob grundsätzlich Chancen auf Annahme bestehen und im weiteren Schritt, ob die Bewerbung an einer oder mehrerern Hochschulen in Kanada angeraten ist. 

Auswahl von Förderprogrammen und Stipendien

Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, die Finanzierung zu organisieren und ggfs. Stipendien zu finden. Viele unserer Studierenden erhalten Auslandsbafög oder ein DAAD/PROMOS Stipendium. Die Aufnahme in unser Förderprogramm ermöglicht Ihnen auch garantierte Förderungen und Zugang zu den Stipendien vieler Universitäten in Kanada.

Schritt 2: Bewerbung

 

 

 

Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen

Sobald die Zulassungschancen von uns positiv bewertet wurden, können wir den Bewerbungsprozess starten, d.h. die Bewerbungsunterlagen werden zusammenstellt und im Informationszentrum in Essen eingereicht (siehe auch Bewerbungschecklisten):

  • Anmeldeformular
  • bisherige Zeugnisse und Abschlüsse
  • Study-Transcript, evtl. Referenzen
  • evtl. Personal Statement, bei Forschungsvorhaben Research Proposal
  • Englischnachweis
  • IRH Förderprogramm Bewerbungsformular

Prüfung der Unterlagen & Einreichung

Ihr Studien Coach prüft Ihre Unterlagen auf Vollständigkeit, fertigt ggfls. Übersetzungen und Beglaubigungen an und bearbeitet Ihre Bewerbung in Kooperation mit unseren Kollegen an den jeweiligen Institutionen.

 

 

Prüfung der Unterlagen durch die Universität

Nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen durch die Universität stellt diese das Studienplatzangebot aus, den "Admission Offer". Bei unvollständigen Unterlagen (ggfs. fehlt noch der Englischnachweis) erhält der Bewerber zunächst ein Angebot unter Vorbehalt - das heißt, die genannten Bedingungen müssen erfüllt werden, bevor die Studienplatzzusage erteilt wird.

Erhält der Bewerber Studienplatzangebote von mehreren Institutionen, wählt er seine Wunschuniversität aus und nimmt ein Angebot an.

Dies erfolgt durch die Zahlung der ersten Rate der Studiengebühren.

Schritt 3: Studienplatzannahme

Überweisung der Studiengebühren

Der Admission Offer wird unter anderem durch Zahlung der Studiengebühren angenommen. Dieser Prozess kann an einigen Universitäten auch online über ein speziell eingerichtetes Portal vorgenommen werden. In einigen Fällen ist zunächst nur eine Anzahlung zu leisten.

 

 

 

Die Einschreibebestätigung

Nach Einreichung der ausgefüllten Annahmedokumente sowie dem Eingang der Zahlung wird von der Universität der Letter of Acceptance ausgestellt. Damit ist die offizielle Immatrikulation abgeschlossen. 

Studentenvisum beantragen

Bei einem Aufenthalt bis zu 6 Monaten ist für Studierende aus Deutschland und Österreich kein Visum erforderlich. Seit dem 15. März 2016 ist jedoch eine Electronic Travel Authorization (eTA) für die Einreise verpflichtend. Dauert das Studium länger, muss ebenso ein Study Permit online beantragt werden.

Schritt 4: Reisen & Ankunft

Reisevorbereitungen treffen

Die Abreise steht vor der Tür - eine aufregende Zeit der Vorbereitung. Viele Tipps und Hinweise zur Planung des Auslandsstudiums finden Sie in unserem Ratgeber und in den Erfahrungsberichten unserer Stipendiaten.

Flüge nach Kanada

Die Kosten für Standard Economy Tickets bewegen sich zwischen 500 - 1200 Euro. Unser Förderpartner STA Travel bietet unseren Stipendiaten Sonderkonditionen. Nach etwa 12 bis 16 Stunden Reisezeit, betreten Sie endlich kanadischen Boden. Informationen rund um Flüge nach Kanada finden sie Sie in unserem Ratgeber.

Ankunft in Kanada

Endlich am Ziel — jetzt geht das Abenteuer erst richtig los! Auch wenn der Jetlag noch in den Knochen steckt, es gibt viel zu tun. Erste Erkundungstouren und Wohnungssuche stehen an. Nach der Ankunft in Kanada wird der Studierende im Studentensekretariat registriert und erhält einen Studentenausweis. Vor Semesterstart führen kanadische Universitäten eine Orientation Week oder zumindest Orientation Days durch - eine hervorragende Möglichkeit, sich mit dem Campus und seinen Einrichtungen vertraut zu machen und vor allem viele Kontakte zu knüpfen.

Unterkünfte / Wohungssuche

Wer sich gegen die Unterkunft auf dem Campus entscheidet, findet auf jeden Fall auch eine Möglichkeit außerhalb zu leben: Ein eigenes Apartment oder ein Zimmer in einer WG - in Kanada gibt es viele Möglichkeiten. So oder so eignet sich für die ersten Tage meist ein Hostel, um sich mit der Region vertraut zu machen.