Ratgeber Studium in Kanada

Flüge nach Kanada

Während der Planung Ihres Studienaufenthalts in Kanada, sollten Sie frühzeitig die Flugbuchung vornehmen. Mit unserem Partner STA Travel erhalten Studenten, die durch durch unser Institut betreut werden, Flüge mit Sonderkonditionen.

Dazu verwenden Sie folgendes Anfrageformular.

Fakten

Die Flugreise nach Kanada dauert ca. 12-16 Stunden. Diese Dauer verlängert sich jedoch je nachdem wie viele Zwischenstopps eingelegt werden und wie lang diese andauern. Es kann also durchaus auch zu deutlich längeren Reisezeiten kommen. Es gibt aber auch einige Direktflüge beispielsweise von Frankfurt und München aus. Die Airline Air Canada bietet hier unter anderem Flüge nach Toronto oder Montreal an. Man muss das Flugzeug also nicht zwangsläufig wechseln, um nach Kanada zu kommen. Der Preis für einen Flug nach Kanada liegt abhängig von Reisezeit und Flugroute bei 300 bis 1000 Euro. Wer Glück hat findet ab und zu auch günstigere Flüge.

Neben der zuvorgenannten Fluggesellschaft Air Canada fliegen unter anderem auch Condor, Air Transat und Iceland Air Richtung Kanada. Durch die unterschiedlichen Zwischenstops gibt es aber auch noch eine Vielzahl weiterer Airlines. Bei der Wahl der Airline spielen diverse Faktoren eine Rolle. Neben den grundsätzlichen Überlegungen hinsichtlich Preis, Service und Sicherheit, können aber auch folgende Dinge eine Rolle spielen:

  • angebotene Stop-Over Programme
  • die Möglichkeit zum "Meilen-Sammeln", um Freiflüge zu erhalten
  • Sitzabstände in den Maschinen der Airlines
  • Gepäckbeschränkungen (Gewicht oder Größe)
  • Rail & Fly Angebote

Alle bisher genannten Faktoren spielen eine Rolle bei der Wahl der Airline. Im Internet können Sie viele Informationen der einzelnen Angebote finden, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen können. Auf www.airlinequality.com finden Sie z.B. ein Ranking der verschiedenen Airlines, welches Aufschluss über Aspekte wie Service und Sicherheit liefert. Leserumfragen der Zeitschrift Capital liefern ebenfalls einen Einblick in den Airline-Dschungel. Ausserdem gibt es ein Spezial des Travelchannels, welches Informationen zu Flugzeugen, Fluggesellschaften und Details zu Sitzabständen und -comfort liefert.

Nahezu jede Airline bietet heutzutage ihr eigenes Frequent Flyer Programm an. Dabei können Kunden mit jedem Flug entweder das Äquivalent der FLugentfernung oder einen prozentualen Anteil des Selbigen die Meilen "sammeln". Ab einer bestimmten gesammelten Menge an Meilen, kann man diese beispielsweise gegen Flüge oder Upgrades eintauschen. Genaueres zu Teilnahmebedingungen und Teilnahmekonditionen finden Sie zusammen mit weiteren Informationen auf der Website der jeweiligen Airline.

Bei einer Flugentfernung von mindestens 5.000km pro Flug, ist es in jedem Fall ratsam vor Studienbeginn zu überprüfen, ob eine Teilnahme am Frequent Flyer Programm möglich wäre. Nach Hin- und Rückflug kann man dann schon einige Meilen verbuchen, sodass man sich dem Äquivalent eines innerdeutschen oder aber innereuropäischen Flug deutlich nähert. Darüber hinaus gibt es Allianzen zwischen verschiedenen Airlines, die das Meilensammeln noch einfacher machen. One World Alliance und Star Alliance ermöglichen, dass bei allen Allianz-Partnern die Meilen gesammelt und eingelöst werden können. Es gibt ein paar Sonderfälle, die in den jeweiligen Teilnahmebedingungen zu beachten sind.

Das zulässige Höchstgewicht für Koffer liegt bei vielen Airlines in der Economy Class bei 20 bis 23 Kilogramm und bei 6 Kilogramm für das Handgepäck. Bei einem längeren Auslandsaufenthalt ist das zulässige Gewicht häufig unzureichend. Um zu schweren Koffern am Flughafen aus dem Weg zu gehen, bieten sich Spezialangebote der Airlines an. Ausserdem lassen sich beispielsweise 20 Kilogramm mit DHL für 73 €nach Kanada versenden.

Darüber hinaus bieten manche Fluggesellschaften spezielle Angebote für Studenten an, sodass das Maximalgewicht auf bis zu 30 Kilogram angehoben werden kann. Wichtig: Vor dem Abflug nach solch einem Angebot fragen und die Studienbescheinigung parat haben.

Ein weiterer Faktor, der die Wahl der Fluggesellschaft durchaus beeinflusst, ist die Frage ob günstige Rail & Fly Möglichkeiten angeboten werden. Hierbei können die Kosten für Bahntickets zum Abflughafen schon im Ticketpreis enthalten sein, sodass nochmal Geld gespart werden kann. Möglicherweise gibt es anstatt voller Kostenübernahme zumindest Vergünstigungen.

Manche Airlines bieten die Möglichkeit zusammen mit dem erworbenen Interkontinentalticket auch weitere Inlandsflüge in Kanada zu erwerben. Lassen Sie sich dazu am besten auch von STA Travel beraten. Doch auch wenn es viele interessante Angebote gibt, zeigt unsere Erfahrung, dass der Ticketkauf vor Ort günstiger sein kann.