Auslandssemester in Australien absolvieren und durchstarten

Auslandssemester in Australien (Study Abroad)

Durch das Study Abroad Programm erhalten Studierende die Möglichkeit, ein Auslandssemester in Australien zu absolvieren. Mit der Teilnahme am Programm können Sie, für ein oder zwei Semester, als Gaststudent an einer australischen Universität studieren. Ein Auslandssemester in Australien ist sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudium möglich.

Im Gegensatz zu einem kompletten Studium mit Abschluss bewerben Sie sich bei einem Auslandssemester nicht für einen Studiengang, sondern für einzelne Kurse. Pro Semester müssen Sie drei bis vier Kurse belegen.

Diese können Ihnen im Idealfall sogar an Ihrer Heimathochschule angerechnet werden. Alternativ können Sie auch Kurse aus fachfremden Bereichen belegen, um Ihren Horizont zu erweitern.

 

 

„Ich habe in dieser Zeit Menschen kennengelernt, Sachen erlebt und Erfahrungen gemacht, die ich in Deutschland so hätte nie machen können. Trotz aller Zweifel und Ängste, die man vorher vielleicht haben mag, kann ich definitiv jedem nur raten, die Chance zu nutzen und das Auslandssemester in Australien zu machen, wenn man schon einmal die Gelegenheit dazu hat.“ 

Loreen Neidhart, Auslandssemester, Western Sydney University, 2017

 

 

Die Gründe für ein Auslandssemester in Australien

Das Auslandssemester bietet sich vor allem für Studierende an, die kein komplettes Studium in Australien absolvieren möchten. Der Vorteil eines Auslandssemesters: Sie können sich die Kurse und somit Ihren Stundenplan frei zusammenstellen. Wählen Sie Kurse entsprechend der Fachrichtung Ihres Studiums in Deutschland, so besteht die Möglichkeit, diese im Nachhinein anrechnen zu lassen. Kurse aus einem anderen Ressort hingegen eignen sich, um Ihr Wissen auch in fremden Fachbereichen zu erweitern. Dies macht sich später nicht nur positiv im Lebenslauf bemerkbar, sondern erhöht auch die Chancen auf einen Job im Ausland.

Durch ein Auslandssemester in Australien sammeln Studierende jedoch nicht nur wertvolle fachliche Erfahrungen und akademische Kenntnisse – auch die persönliche Entwicklung wird positiv beeinflusst. Ein Auslandssemester prägt nachhaltig und viele Studierende kehren selbstständiger und selbstbewusster nach Hause zurück. Zudem werden die Sprachkenntnisse verbessert, was sich wiederum positiv auf Job und Karriere auswirkt.

Auslandssemester Australien: Studentin im Beratungsgespräch

Zulassungsvoraussetzungen für ein Auslandssemester in Australien

Aufgrund der marginalen Zulassungsvoraussetzungen bietet ein Auslandssemester die einfachste Möglichkeit für ein Studium in Australien. Studierende müssen meist zwei abgeschlossene Fachsemester an einer deutschen, österreichischen oder schweizer Hochschule nachweisen. Einige australische Hochschulen nehmen jedoch auch Studierende auf, die erst ein Hochschulsemester absolviert haben. Zudem sind ein mittlerer Notendurchschnitt sowie gute Englischkenntnisse Voraussetzung. Letztere können durch Sprachtests, wie zum Beispiel IELTS oder TOEFL, nachgewiesen werden.

Das Institut Ranke-Heinemann steht Ihnen als Partner aller australischen Hochschulen bei einem Auslandssemester in Down Under unterstützend zur Seite. Nutzen Sie unseren kostenlosen Online-Qualifikationscheck und wir evaluieren Ihre Chancen auf ein Auslandssemester: So finden Sie schnell Ihren passenden Studienplatz in Australien!


Voraussetzungen Auslandssemester Australien



Welches Visum wird benötigt?

Für einen Studienaufenthalt in Australien, der länger als drei Monate andauert, benötigen Sie ein Visum. Dieses können Sie bequem online beantragen und das erteilte Visum später selbst ausdrucken. Die Bearbeitung Ihres Antrags dauert in der Regel etwa vier Wochen. Denken Sie also frühzeitig daran, Ihr Visum für ein Auslandssemester zu beantragen.

Seit 2008 ist im Studentenvisum auch eine Arbeitserlaubnis enthalten. So können Studierende während des Semesters bis zu 20 Wochenstunden und in den Semesterferien sogar Vollzeit jobben.

Visum für ein Auslandssemester in Australien

Quick-Facts zum Visum

Wann wird ein Visum benötigt?Studienaufenthalt länger als 3 Monate
BeantragungOnline
GültigkeitDauer des Studienaufenthaltes + einen Monat
Bearbeitungsdauerca. vier Wochen
Studiengebühren Auslandssemester Australien: Münzen mit Studentenmütze

Studiengebühren für ein Auslandssemester in Australien

Bei einem Auslandssemester in Australien zahlen Sie Studiengebühren immer in einem Pauschalbetrag. Der Betrag richtet sich nach der Wahl Ihrer belegten Kurse. Belegen Sie lediglich drei Kurse, so verringern sich die Kosten bei einigen Universitäten. Die Gebühren für ein Auslandssemester liegen derzeit zwischen 5.775 und 14.024 Australischen Dollar.

Zusätzliche Unterstützung bei der Finanzierung Ihres Auslandssemesters erhalten Sie durch diverse Studienkredite oder Stipendien. So verringern sich die eigenen Aufwendungen um ein Vielfaches. Studierende mit sehr guten akademischen Leistungen können sich zudem für die Förderung durch ein Vollstipendium bewerben.

Durch die Aufnahme in das Förderprogramm des Institut Ranke-Heinemann haben Sie Anspruch auf Studienbeihilfe. Durch diese reduzieren sich die Gebühren für ein Semester bei allen Universitäten um bis zu 10 %. Die Studienbeihilfe kann auch zusätzlich zum Auslands-BAföG oder zu einem PROMOS-Stipendium bezogen werden.


Studiengebühren Australien


Häufige Fragen zum Auslandssemester in Australien

Kann ein Auslandssemester an jeder Universität absolviert werden?

Ja, für ein Auslandssemester in Australien stehen Ihnen alle 41 australischen Hochschulen offen. Manche Universitäten haben neben dem allgemeinen Study Abroad Programm zudem spezielle Kursangebote, die Sie im Rahmen eines Auslandssemesters absolvieren können.

Die University of Technology Sydney bietet beispielsweise ein LL.M. Study Abroad Semester für Juristen mit dem 1. Staatsexamen an. 

Ist ein Auslandssemester in Kombination mit einem Praktikum möglich?

Ja, einige Universitäten bieten die Möglichkeit, ein Auslandssemester mit einem Praktikum zu kombinieren. Entscheiden Sie sich für diese Variante, dann besuchen Sie während des Semesters lediglich zwei Kurse anstatt drei bis vier. Zusätzlich besteht selbstverständlich Anwesenheitspflicht beim ausgewählten Praktikum.

Ist ein Auslandssemester auch ohne Immatrikulierung an einer Hochschule möglich?

Generell sind zwei abgeschlossene Fachsemester, in manchen Fällen auch nur ein Fachsemester, Voraussetzung für ein Auslandssemester in Australien. Manche Universitäten akzeptieren jedoch auch Bewerber, die ein Academic Gap Year absolvieren möchten. Dabei handelt es sich um eine Art Schnupperstudium nach bestandenem Abitur. In diesem Fall dient das Auslandssemester als Orientierung für die weitere berufliche Ausbildung.

Welche Unterlagen werden für die Bewerbung benötigt?

Für die Bewerbung zu einem Auslandsstudium benötigen Sie diverse Unterlagen, oftmals als beglaubigte Kopien. Zur besseren Übersicht haben wir Ihnen hier eine Checkliste der Bewerbungsunterlagen zusammengestellt. 

Auslandssemester Erfahrungen - Student in Australien

Erfahrungen zum Auslandssemester: das sagen andere Studierende

Möchten Sie noch mehr über die Möglichkeiten eines Auslandssemesters in Down Under erfahren? Dann werfen Sie einen Blick in die Erfahrungsberichte von anderen Studierenden.

Hier erhalten Sie unverfälschte Eindrücke aus erster Hand. Lesen Sie, was das Leben und Studieren in Australien ausmacht und was Studierende, fernab des Campuslebens, im Land der Koalas und Kängurus begeistert hat.


Erfahrungsberichte Auslandssemester Australien