Checklisten für Bewerbungsunterlagen

Für jedes Studienprogramm gibt es bei der Bewerbung spezifische Unterlagen, die eingereicht werden müssen. Hier finden Sie alle detailliert aufgelistet.

Bitte senden Sie zu keinem Zeitpunkt Ihrer Bewerbung Unterlagen direkt nach Australien, Neuseeland oder Kanada, sondern grundsätzlich an unser Informationszentrum in Essen (auch aus Österreich und der Schweiz). Nur so erwerben Sie Anspruch auf unser Förderprogramm.

Die Postanschrift lautet: Institut Ranke-Heinemann, Schnutenhausstraße 44, 45136 Essen

Wichtig: Bitte schicken Sie uns keine Originale, sondern immer nur beglaubigte Kopien. Die Unterlagen werden nicht zurück geschickt. 

Ihre Fragen werden bei uns schnell und kompetent beantwortet und Probleme zügig gelöst. Mit über 15.000 Studierenden, die wir in den letzten 20 Jahren betreut und gefördert haben, haben wir den Erfolg unserer Arbeit unter Beweis gestellt. Wir sind die einzige Organisation in Europa, die Partner von ALLEN australischen, neuseeländischen und kanadischen Universitäten, Berufsakademien und staatlichen High Schools ist.

Checkliste für ein Auslandssemester (Study Abroad)

  1. Bachelor (Urkunde, Zeugnis, sofern vorhanden auch Diploma Supplement), Vordiplom oder Zwischenprüfung von der Heimatuniversität abgestempelt bzw. als beglaubigte Kopie. Wenn von der Heimatuniversität keine englische Version ausgestellt wird, helfen wir bei der Übersetzung. Abiturienten reichen ihr Abiturzeugnis als beglaubigte Kopie ein, bei der Übersetzung helfen wir. Ausnahme: University of Sydney - sie akzeptiert ausschließlich Übersetzungen von vereidigten Übersetzern.
  2. IELTS Sprachtest oder anderen Englischnachweis. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig die jeweiligen Testzentren bezüglich Testterminen und Verfügbarkeit von Plätzen, da pro Monat nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern geprüft werden.
  3. Study Transcript (Vorlage Word-DateiVorlage Jura Word-Datei) entweder von der Heimatuniversität auf Englisch ausgestellt und abgestempelt oder vom Studenten selbst übersetzt und von der Universität abgestempelt. Sollte die Heimatuniversität nur deutschsprachige Transcripts erstellen oder abstempeln, so kann die englische Version vom Studenten selbst erstellt und bei uns zusammen mit der von der Heimatuniversität abgestempelten deutschen Version eingereicht werden. Die Beglaubigung der englischen Übersetzung kann von uns vorgenommen werden.
  4. Wichtige Bewerbungsformulare entnehmen Sie bitte dem Uni-Kurzporträt Ihrer Wunschuniversität. Diese finden Sie in der Übersicht unserer australischen Universitäten und neuseeländischen Universitäten. Klicken Sie auf die Bildungseinrichtung, anschließend auf den Reiter "Formulare" und downloaden Sie anschließend das entsprechende Formular.
  5. Bewerbungsformular Institut Ranke-Heinemann
  6. Beglaubigte Kopie der Lichtbildseite vom Reisepass
  7. Falls für die Universität benötigt, Referenz und Motivationsschreiben auf Englisch

Beglaubigungen werden z.B. von Bürgerämtern, Banken und Sparkassen, Versicherungsbüros und kirchlichen Einrichtungen durchgeführt. Es wird KEINE notarielle Beglaubigung benötigt.

Checkliste für ein Bachelorstudium (Undergraduate)

  1. Abiturzeugnis als beglaubigte Kopie, bei der Übersetzung helfen wir. Einzige Ausnahme ist die University of Sydney - sie akzeptiert ausschließlich Übersetzungen von vereidigten Übersetzern.
  2. IELTS Sprachtest oder anderen Englischnachweis. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig die jeweiligen Testzentren bezüglich Testterminen und Verfügbarkeit von Plätzen, da pro Monat nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern geprüft werden.
  3. Wichtige Bewerbungsformulare entnehmen Sie bitte dem Uni-Kurzporträt Ihrer Wunschuniversität. Diese finden Sie in der Übersicht unserer australischen Universitäten und neuseeländischen Universitäten. Klicken Sie auf die Bildungseinrichtung, anschließend auf den Reiter "Formulare" und downloaden Sie anschließend das entsprechende Formular.
  4. Bewerbungsformular Institut Ranke-Heinemann
  5. Beglaubigte Kopie der Lichtbildseite vom Reisepass

Beglaubigungen werden z.B. von Bürgerämtern, Banken und Sparkassen, Versicherungsbüros und kirchlichen Einrichtungen durchgeführt. Es wird KEINE notarielle Beglaubigung benötigt.

Checkliste für einen Master, Graduate Diploma oder Graduate Certificate (Postgraduate)

  1. Bachelor (Urkunde, Zeugnis, sofern vorhanden auch Diploma Supplement), Vordiplom oder Zwischenprüfung von der Heimatuniversität abgestempelt bzw. als beglaubigte Kopie. Wenn von der Heimatuniversität keine englische Version ausgestellt wird, helfen wir bei der Übersetzung. Einzige Ausnahme ist die University of Sydney - sie akzeptiert ausschließlich Übersetzungen von vereidigten Übersetzern.
  2. IELTS Sprachtest oder anderen Englischnachweis. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig die jeweiligen Testzentren bezüglich Testterminen und Verfügbarkeit von Plätzen, da pro Monat nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern geprüft werden.
  3. Study Transcript (Vorlage Word-DateiVorlage Jura Word-Datei) entweder von der Heimatuniversität auf Englisch ausgestellt und abgestempelt oder vom Studenten selbst übersetzt und von der Universität abgestempelt.
    Sollte die Heimatuniversität nur deutschsprachige Transcripts erstellen oder abstempeln, so kann die englische Version vom Studenten selbst erstellt und bei uns zusammen mit der von der Heimatuniversität abgestempelten deutschen Version eingereicht werden. Die Beglaubigung der englischen Übersetzung kann von uns vorgenommen werden.
  4. Wichtige Bewerbungsformulare entnehmen Sie bitte dem Uni-Kurzporträt Ihrer Wunschuniversität. Diese finden Sie in der Übersicht unserer australischen Universitäten und neuseeländischen Universitäten. Klicken Sie auf die Bildungseinrichtung, anschließend auf den Reiter "Formulare" und downloaden Sie anschließend das entsprechende Formular.
  5. Bewerbungsformular Institut Ranke-Heinemann
  6. Beglaubigte Kopie der Lichtbildseite vom Reisepass
  7. Falls für die Universität benötigt, Nachweis von Berufserfahrung auf Englisch
  8. Falls für die Universität benötigt, Referenzen auf Englisch
  9. Falls für die Universität benötigt, Motivationsschreiben auf Englisch

Beglaubigungen werden z.B. von Bürgerämtern, Banken und Sparkassen, Versicherungsbüros und kirchlichen Einrichtungen durchgeführt. Es wird KEINE notarielle Beglaubigung benötigt.

Checkliste für eine Promotion (PhD)

  1. Bachelor und Master (Urkunde, Zeugnis, sofern vorhanden auch Diploma Supplement) bzw. Vordiplom und Diplom von der Heimatuniversität abgestempelt bzw. als beglaubigte Kopie. Wenn von der Heimatuniversität keine englische Version ausgestellt wird, übernimmt unser Institut die Übersetzung.
  2. IELTS Sprachtest oder anderen Englischnachweis. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig die jeweiligen Testzentren bezüglich Testterminen und Verfügbarkeit von Plätzen, da pro Monat nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern geprüft werden.
  3. Study Transcript (Vorlage Word-Datei, Vorlage Jura Word-Datei) entweder von der Heimatuniversität auf Englisch ausgestellt und abgestempelt oder vom Studenten selbst übersetzt und von der Universität abgestempelt.
    Sollte die Heimatuniversität nur deutschsprachige Transcripts erstellen oder abstempeln, so kann die englische Version vom Studenten selbst erstellt und bei uns zusammen mit der von der Heimatuniversität abgestempelten deutschen Version eingereicht werden. Die Beglaubigung der englischen Übersetzung kann von uns vorgenommen werden.
  4. Wichtige Bewerbungsformulare entnehmen Sie bitte dem Uni-Kurzporträt Ihrer Wunschuniversität. Diese finden Sie in der Übersicht unserer australischen Universitäten und neuseeländischen Universitäten. Klicken Sie auf die Bildungseinrichtung, anschließend auf den Reiter "Formulare" und downloaden Sie anschließend das entsprechende Formular.
  5. Bewerbungsformular Institut Ranke-Heinemann
  6. Beglaubigte Kopie der Lichtbildseite vom Reisepass
  7. Akademischer Lebenslauf auf Englisch
  8. Zwei akademische Referenzen auf Englisch. Bitte achten Sie hier auf universitätsspezifische Besonderheiten und sprechen uns diesbezüglich an.
  9. Research Proposal
  10. Falls von der Universität gefordert, Nachweis von Publikationen
  11. Nachweis der Korrespondenz mit dem Supervisor/ Zusage über Betreuung des Vorhabens

Beglaubigungen werden z.B. von Bürgerämtern, Banken und Sparkassen, Versicherungsbüros und kirchlichen Einrichtungen durchgeführt. Es wird KEINE notarielle Beglaubigung benötigt.

Sie haben weitere Fragen zur Bewerbung?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns:

Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen