University of Auckland: Forscher publizieren zu neuen Medikamenten gegen Migräne

Forscher an der School of Biological Sciences der University of Auckland publizierten Ergebnisse Ihrer Studie zu einem möglichen neuen Medikament gegen Migräne. Menschen, die an dieser neurologischen Erkrankung leiden, haben eine erhöhte Anzahl des schmerzauslösenden Hormons CGRP im Körper. Die neu entwickelten Medikamente sollen nun mehrere unterschiedliche Rezeptoren blockieren können, so dass das Hormon dort nicht mehr wirken kann.