Ein Semster in Neuseeland eröffnet neue Perspektiven

Auslandssemester in Neuseeland (Study Abroad)

Die Universitäten in Neuseeland bieten deutschen oder österreichischen Studierenden ideale Bedingungen, ein oder zwei Auslandssemester zu absolvieren. 

Sie bewerben sich bei einem Auslandssemester nicht für einen Studiengang, sondern wählen pro Semester drei bis vier einzelne Kurse. Sollten Sie die Kurse an Ihrer Heimathochschule anrechnen lassen wollen, sprechen Sie sich vorher mit Ihrer Hochschule ab und halten sie in Form eines Learning Agreements fest. Wenn Sie in Ihrer Kurswahl frei sind, können Sie auch fachfremde Kurse wählen und somit einen Einblick in neue Studienbereiche gewinnen. Beliebt sind in Neuseeland die einmaligen Kurse zu Maori Studies oder Kurse zur neuseeländischen Gesellschaft, Geschichte und natürlich zur Natur! Sie können Ihr Auslandssemester individuell gestalten und Ihrem Aufenthalt die persönliche Note verleihen.

Es gibt keinen falschen Zeitpunkt für ein Auslandssemester! Wichtig ist, dass es sich in Ihre Studienplanung eingliedert und Sie ohne Zeitverlust nach Ihrem Auslandsaufenthalt an der Heimathochschule weiter studieren. Es empfiehlt sich, das Auslandssemester nach dem 3. oder 4. Semester einzuplanen, sodass Sie Ihre Pflichtkurse bestenfalls schon absolviert haben.

Bei der Wahl der Universität sind Sie frei. Vielleicht zieht es Sie in eine bestimmte Stadt? Oder Sie wollen unbedingt auf die Südinsel?

Bei Fragen zum Zeitpunkt und Ablauf des Auslandssemesters sowie zu Bewerbungsmodalitäten und Studienmöglichkeiten stehen unsere Studienberater Ihnen gern zur Verfügung.

 

 

Studienberatung Kanada

Zulassungsvoraussetzungen für ein Auslandssemester in Neuseeland

Die neuseeländischen Hochschulen formulieren ihre Zulasungsbedingungen individuell und unabhängig. Bei Gastsemestern gelten für BewerberInnen aus Europa vereinfachte Zulassungsverfahren für die meisten Studiengänge: Englischkenntnisse müssen durch entsprechende Tests nachgewiesen werden. Einige Hochschulen akzeptieren neben den standardisierten IELTS und TOEFL Tests auch alternative Sprachnachweise. Fragen Sie uns nach den Einzelheiten.

Während einzelne Hochschulen Gastsemester-Studierende erst nach Abschluss von mindestens zwei Semestern im Heimatland bei sich aufnehmen, ermöglichen andere neuseeländische Universitäten den Einstieg schon ins erste Semester.

Ob Sie von Ihrer neuseeländischen Wunschuniversität zum Gastsemester Studium aufgenommen werden, finden Sie schnell und kostenlos mithilfe unseres Qualifikationschecks heraus. Füllen Sie den Fragebogen unverbindlich online aus, und wir ermitteln Ihre Chancen auf Zulassung verlässlich. 

 

 


Voraussetzungen Studium Neuseeland


Studium Australien

Universitätswahl in Neuseeland

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Fragen über Fragen: welche Universität bietet die passenden Kurse, nimmt mich auf, ist mit meinem Budget finanzierbar und bietet zusätzlich das ultimative Studienerlebnis inklusive Freizeitabenteuer? Fragen Sie uns, denn wir sind Partner aller neuseeländischen Universitäten. Sie können Ihr Auslandssemester an jeder neuseeländischen Universität belegen. Einen ersten Überblick zu Hochschulen und Fachbereichen finden Sie in unseren Kurzporträts neuseeländischer Universitäten.

Einige Universitäten haben neben dem allgemeinen "Study Abroad" Programm auch spezielle Kursangebote, die im Rahmen eines Auslandssemesters absolviert werden können.

Empfehlenswert sind insbesondere auch die Erfahrungsberichte unserer Stipendiaten, die Ihnen helfen können, sich für die beste Hochschule zu entscheiden.

 

 


Code of Practise - garantierte Ausbildungsqualität


Studienfinanzierung

Studiengebühren für ein Auslandssemester in Neuseeland

Internationale Studenten müssen an allen neuseeländischen Universitäten Studiengebühren bezahlen. Diese sind in der Regel jährlich im voraus zu entrichten. Die Kosten von Unterkunft und Verpflegung sind nicht enthalten. Falls der Studienplatz nicht in Anspruch genommen werden kann, werden die Gebühren ganz oder teilweise erstattet. 

Die Studiengebühren für ein Auslandssemester an einer neuseeländischen Universität sind ein Pauschalbetrag, der für 3-4 belegte Kurse gilt. Die Gebühren für ein Auslandssemester liegen derzeit zwischen NZD 8.750 und NZD 12.800. Einige Universitäten berechnen weniger Gebühren, wenn nur 3 Kurse gewählt werden.

Die Gebühren für Undergraduate Degrees in den Geisteswissenschaften sind eher günstig und liegen beispielsweise bei ca. NZD 13.000 jährlich, für Ingenieurwissenschaften hingegen bei NZD 18.000 oder höher.

Hier finden Sie mögliche Stipendien für ein Auslandssemester, die von neuseeländischen Universitäten vergeben werden.

Durch unsere Studienbeihilfe reduzieren sich die Gebühren für ein Semester bei allen Universitäten um bis zu 10%, soweit international Studiengebühren erhoben werden. Diese Beihilfe kann auch zuzüglich zum Auslandsbafög Neuseeland bezogen werden. 

Studierende mit guten akademischen Leistungen können sich auch bei uns für das IRH-Vollstipendium bewerben. Mehr Informationen finden Sie in unserer Übersicht Stipendien und Studienbeihilfe Institut Ranke-Heinemann.