Ein Semster in Neuseeland eröffnet neue Perspektiven

Auslandssemester in Neuseeland (Study Abroad)

Das sogenannte Study Abroad Programm ermöglicht es Studierenden, für ein oder zwei Auslandssemester als Gaststudent an einer Universität in Neuseeland zu studieren.

Dabei bewirbt man sich nicht für einen Studiengang, sondern für einzelne Kurse, die im Idealfall an der Heimathochschule angerechnet werden können. Die Kurse können auch aus fachfremden Bereichen gewählt werden.

Pro Semester müssen 3-4 Kurse belegt werden. Ein Auslandssemester ist sowohl im Bachelorstudium als auch im Masterstudium in Neuseeland möglich.

Zulassungsvoraussetzungen für ein Auslandssemester in Neuseeland

Die Chancen, für ein Auslandssemester an einer neuseeländischen Universität angenommen zu werden, sind sehr gut. Zulassungsvoraussetzungen sind zumeist 2 abgeschlossene Fachsemester an einer deutschen, österreichischen oder schweizer Hochschule - einige Hochschulen nehmen Auslandsstudenten jedoch auch schon in das erste Semester auf. Desweiteren ist der bisher erworbene Notendurchschnitt und ein Nachweis von Englischkenntnissen durch Sprachtests wie zum Beispiel den IELTS oder TOEFL relevant.

Ihre Zulassungschancen evaluieren wir als Studentensekretariat und Assessment Centre der neuseeländischen Universitäten. Führen Sie unverbindlich und kostenlos auf unserer Webseite den Qualifikationscheck durch und lassen sich eine Auswertung zuschicken sowie im zweiten Schritt eine ausführliche Bewertung Ihrer Chancen. Wir verhelfen Ihnen zu einem Auslandssemester in Neuseeland!


Voraussetztungen Studium Neuseeland


Wahl der passenden Universität in Neuseeland

Ein Auslandssemester kann an allen Universitäten in Neuseeland absolviert werden. Eine Übersicht über die neuseeländischen Hochschulen und ihre Fachbereiche finden Sie in den Kurzporträts neuseeländischer Universitäten.

Auch die Erfahrungsberichte unserer Studierenden geben einen umfangreichen Eindruck von den neuseeländischen Hochschulen.

Manche Universitäten haben neben dem allgemeinen "Study Abroad" Programm auch spezielle Kursangebote, die im Rahmen eines Auslandssemesters absolviert werden können.


Code of Practise - garantierte Ausbildungsqualität


Studiengebühren für ein Auslandssemester in Neuseeland

Internationale Studenten müssen an allen neuseeländischen Universitäten Studiengebühren bezahlen. Diese sind in der Regel jährlich im voraus zu entrichten. Die Kosten von Unterkunft und Verpflegung sind nicht enthalten. Falls der Studienplatz nicht in Anspruch genommen werden kann, werden die Gebühren ganz oder teilweise erstattet. 

Die Studiengebühren für ein Auslandssemester an einer neuseeländischen Universität sind ein Pauschalbetrag, der für 3-4 belegte Kurse gilt. Die Gebühren für ein Auslandssemester liegen derzeit zwischen NZD 8.750 und NZD 12.800. Einige Universitäten berechnen weniger Gebühren, wenn nur 3 Kurse gewählt werden.

Die Gebühren für Undergraduate Degrees in den Geisteswissenschaften sind eher günstig und liegen beispielsweise bei ca. NZD 13.000 jährlich, für Ingenieurwissenschaften hingegen bei NZD 18.000 oder höher.

Hier finden Sie mögliche Stipendien für ein Auslandssemester, die von neuseeländischen Universitäten vergeben werden.

Durch unsere Studienbeihilfe reduzieren sich die Gebühren für ein Semester bei allen Universitäten um bis zu 10%, soweit international Studiengebühren erhoben werden. Diese Beihilfe kann auch zuzüglich zum Auslandsbafög Neuseeland oder einem PROMOS-Stipendium bezogen werden.

Studierende mit guten akademischen Leistungen können sich auch bei uns für das IRH-Vollstipendium bewerben. Mehr Informationen finden Sie in unserer Übersicht Stipendien und Studienbeihilfe Institut Ranke-Heinemann.